Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 6325
 
  • Markus Füchtenbusch ist Gründer und Managing Partner der convivax AG in Ermatingen/Schweiz. Seine Expertise liegt in den Bereichen Einkauf, Supply Chain Management sowie Effizienzsteigerung und Kostensenkung. Themenschwerpunkte sind hier Lieferantenmanagement, Einkaufscontrolling, Neuausrichtung von Einkaufsorganisationen, Warengruppenmanagement, Materialkostensenkung und Optimierung von Prozessen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMichael Finkler
    Als Projektleiter und Leiter der ERP-Beratung bei Hewlett-Packard sammelte er bereits in frühen Jahren, umfangreiche praktische Erfahrungen in einer Vielzahl von Projekten mit unterschiedlichen Systemen. Als Gründer und Vorstand der ALPHA Business Solutions AG (vormals proALPHA Systemhaus GmbH und größtes Tochterunternehmen der proALPHA Software AG) hat er seit 1994 die  Einführung und Betreuung von mehr als 260 ERP-Projekten begleitet. Er ist Mitbegründer und Vorstandsmitglied des proALPHA Anwenderkreises sowie Mitglied verschiedener Verbände. Aufgrund der eigenen Erfahrungen sowie der Nähe zu seinen  Kunden, beschäftigt er sich seit langem mit Methoden und Werkzeugen zur Steigerung des Kundennutzens im Rahmen von ERP-Projekten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonDirk Elm
    Vita: Dirk Elm studierte in Marburg Politik, Jura und Medienwissenschaft und sammelte bereits 1997 erste Führungserfahrungen im Call-Center eines e-commerce Unternehmens. 1998 folgte der Aufstieg in das Management der Avitos AG (e-commerce der Metro Group), 2001 übertrug man ihm das gesamte Customer Relationship Management der Primus-Gruppe Inland der METRO Group (MyPrice, Auctionline, MyToys und PrimusTronix), ab 2002 die Leitung des kompletten CRM für die Primus-Online Shopping GmbH und ab 2003 auch für die  Primus-Online Österreich. 2004 folgte der Wechsel in das Management der Cyberport (Burda Konzern) nach Dresden, wo er als Projektkoordinator für die Zusammenlegung und Erweiterung der Customer Support Center fungierte. Die initiierten und umgesetzten Innovationen  führten zum Gewinn des Call Center-Forum Quality Award 2004. Zur SeCa 2005 in Paris erhielt Herr Elm den ECCCO-Award für den innovativsten Kundenservice und das beste europäische Call Center Qualitätsmanagement. Im Dezember 2005 trat Herr Elm  in die Tectum Group ein und verantwortete dort als Bereichsleiter das Privat- und Geschäftskunden Call Center für die T-Mobile Deutschland mit ca. 400 FTE und einer Budgetverantwortung von 7 Millionen EUR. Herr Elm entwickelte den Bereich in fünf Jahren auf über 1000 FTE, gründete zwei neue Standorte, verdreifachte den Umsatz auf über 21 Millionen EUR p.a., gewann 2006 und im Folgejahr erneut den deutschen und europäischen Award und wurde beständig von der Deutschen Telekom, dank regelmäßiger Benchmark-Führerschaft,  zum TOP  Inbound Dienstleister  gekürt. 2009 folgte die Übernahme des inbound Kundenservice für "The Phonehouse" mit weiteren 60 FTE und 2 Millionen EUR Umsatzverantwortung.  Kernkompetenzen: Entwicklung von innovativen eCommerce- und CRM-Strategien. Umsetzung moderner Prozesse zur Kundenbindung, Qualitätsmanagement, Vertriebsstärke und steigender Wertschöpfung im Call-Center Management.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonJutta Pestel-Fuss
    Leiterin Personal-und Organisationsberatung
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
      PersonFrank Theis
    Frank Theis ist seit 01.04.2010 Geschäftsführer der TellSell Consulting GmbH, Frankfurt am Main für Marketing, Public Relations & Personal.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von BDGS
      PersonHaksun Gülçiçek
    In der türkischen Nachrichtensendung Star-TV wird über einen in Köln lebenden Immobilien-Manager berichtet. www.haksun.de Schon im Alter von 18 Jahren war Herr Gülcicek aktiv im Immobiliengeschäft tätig und hat sich im Laufe der Zeit hochgearbeitet. BERICHTE VON HAKSUN GÜLCICEK: Trotz großen Zeitungsberichte in türkischen und deutschen Printmedien, ist Herr Gülcicek immer auf dem Boden der Tatsachen geblieben und sein Wunsch ist es weiter zu wachsen und aus den beiliegenden Zeitungsberichten können Sie entnehmen, dass Herr Gülcicek schon in sehr jungen Jahren gelernt hat Verantwortung zu übernehmen und damit auch umzugehen. Mit seiner Selbstsicherheit lässt er keine Zweifel daran, dass er ganz vorne mitmarschieren will. "Ich bin überzeugt: Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen." Weiterhin habe ich eine erfolgreiche Fortbildung zum Projekt-/Prozess-Manager (GPM-Zertifkat) umgesetzt und bin seit 2003 Verbands-Grundstückssachverständiger beim BDGS.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMichael Möller
    Michael Möller ist seit 1998 alleiniger Geschäftsführer der gbo datacomp GmbH. Vorher verschiedene leitende Positionen in einem KMU der Elektronikbranche,Betreuung und Integration mehrer Firmenübernahmen, Vertriebsleitung international für BDE/MES Systeme bei der gbo AG,Verantwortlich für die Produktentwicklung bisoft als MES Lösung für den weltweiten Vertrieb bei der gbo AG. Referent für : - BDE/MES Systeme - Kennzahlen in der Produktion - Produktionslogistik mit MES-Systemen - Personalzeit und Entlohnungssysteme - Marketing im KMU bei verschiedenen Verbänden und Institutionen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Finanzdienstleister
    Bestleistungen verlangen Feinarbeit. Mit langjähriger Erfahrung und höchster Sorgfalt erarbeiten wir herausragende Anlagelösungen. Jedes unserer Produkte ist präzise auf die Wünsche der institutionellen Kunden und die Anlagebedürfnisse von Privatanlegern abgestimmt. Wir sind eine 100%ige Tochter der Landesbank Baden-Württemberg und übernehmen im LBBW-Konzern die zentrale Verantwortung für das institutionelle Asset Management.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonBarbara Wirtz
    Wir sind ein erfolgreiches ECM-Systemhaus und Anbieter marktführender ECM-Systeme wie EASY ENTERPRISE, SAPERION, I.R.I.S.Xtract for Documents und Kofax. Als Softwarehersteller und SAP Software Solution Partner bieten wir unseren Kunden mit der xSuite® for SAP und ECM besondere Kompetenz und Expertise an. Gerade im Umfeld von ECM-Projekten mit SAP-Anbindung liefert WMD Best- Practice-Lösungen, basierend auf dem SAP Business Workflow. Alle Lösungen sind vollständig SAP-integriert und nutzen Ihre vorhandene SAP-Infrastruktur. Bereits zwei Produkte der xSuite for SAP (xFlow Invoice und Interface) erhielten die SAP Zertifizierung „Powered by SAP NetWeaver“.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von ecx.io
      PersonChristoph Mause
    Herr Christoph Mause ist Chief Marketing Officer (CMO) der ecx international AG. Als Chief Marketing Officer leitet complexx.com Gründer Christoph Mause auch das Consulting.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-03-01 07:49:37 live
generated in 4.000 sec