Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
 
  •   PersonCarsten Bange
      Dr. Carsten Bange  ist Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Centers (BARC). Nach kaufmännischer Ausbildung, Studium der Betriebswirtschaftslehre und Promotion in Wirtschaftsinformatik an der Universität Würzburg gründete er 1999 dort das BARC Institut als neutrales Marktforschungs- und Beratungsunternehmen. Dr. Bange unterstützt seit mehr als fünfzehn Jahren nationale und internationale Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen im Rahmen der Strategieberatung, Werkzeugauswahl und Qualitätssicherung in Datenmanagement-, Business-Intelligence- und Performance-Management-Projekten. Als langjähriger und neutraler Beobachter des Softwaremarktes ist er ein häufiger Redner bei Tagungen und Seminaren sowie Autor zahlreicher Fachpublikationen und Marktstudien. Das BARC Institut ist inzwischen global tätig und gilt als führendes europäisches Analystenhaus zur Unterstützung von Unternehmen bei allen Fragestellungen zu Business Software.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonPeter Gentsch
    Prof. Dr. Peter Gentsch ist Chief Analyst bei der Business Intelligence Group und Lehrstuhlinhaber des Albert Berner-Stiftungslehrstuhles für CRM. Vorher war er viele Jahre als Consultant und Coach für namhafte Industrie- und Dienstleistungsunternehmen tätig. Er hat zahlreiche Projekte im Bereich CRM, Business Intelligence und E-Business geleitet und durchgeführt. Zudem ist Prof. Dr. Peter Gentsch Autor zahlreicher national und international ausgezeichneter Veröffentlichungen sowie gefragter Seminarreferent und Keynote-Speaker zum Thema CRM und Innovationsmanagement. Seine aktuellen Projekte beschäftigen sich mit Trend Management, Online Sreening & Monitoring sowie mit dem Einsatz von Web 2.0-Methoden und Technologien in Unternehmen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonHermann Simon
    Hermann Simon ist Vorsitzender der Geschäftsführung der SIMON KUCHER & PARTNERS Strategy & Marketing Consultants mit Büros in Bonn, Boston, Frankfurt, London, Mailand, München, Paris, San Francisco, Tokio, Warschau und Zürich. Simon hat sich einen Namen als Experte für Strategie, Marketing und Pricing gemacht und berät Unternehmen weltweit. Im Jahr 2005 wurde er hinter dem verstorbenen Peter Drucker zum einflussreichsten Managementdenker gewählt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonBurkhard Scherf
    Dr. Burkhard Scherf, Diplom-Informatiker, Jahrgang1960, ist seit 20 Jahren in unterschiedlichen Aufgaben ‑ als Berater, Projektleiter und Manager ‑ tätig in den Themenfeldern Arbeitszeitmanagement und Personaleinsatzplanung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von AEB GmbH
      PersonMarkus Meißner
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik, Universität Stuttgart 1990-1995 freier Berater für IT-basiertes Kommunikationsmanagement 1995 ‑ 2003 AEB GmbH in verschiedenen Positionen als Projektleiter und Produktmanager Seit 2003 AEB GmbH, Mitglied der Geschäftsleitung
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonThomas Lucas-Nülle
    Thomas Lucas-Nülle ist Geschäftsführer der LNC Group GmbH & Co. KG und Experte für Product Information Management (PIM) und Cross-Media-Publishing. Die LNC hat sich auf diesem Gebiet als neutraler und softwareunabhängiger Beratungsspezialist etabliert.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonJörg Jörissen
    Dipl.-Kaufmann Jörg Jörissen ist seit Juli 2007 für die NetSkill AG tätig. Seit Juli 2013 ist er kaufmännischer Leiter. Sein BWL-Studium schloss er 2010 an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing, Wirtschaftspsychologie und Controlling ab.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonChristian Homburg
    Professor Dr. Dr. h. c. Christian Homburg ist Direktor des Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) an der Universität Mannheim. Seine Spezialgebiete sind Marktorientierte Unternehmensführung, Kundenbeziehungsmanagement und Vertriebsmanagement. Professor Homburg ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel im nationalen und internationalen Bereich. Er gehört zu den ganz wenigen deutschen Managementprofessoren, die auch international große Beachtung gefunden haben. Heute gehört er den Herausgeberbeiräten von 6 Fachzeitschriften in den USA und Deutschland an. Für seine wissenschaftliche Arbeit wurde er mehrfach von der American Marketing Association, der weltweit führenden wissenschaftlichen Vereinigung im Marketingbereich, ausgezeichnet. Im November 2005 belegte er den ersten Platz in einer forschungsbezogenen Handelsblatt-Rangliste aller (ca. 1.000) BWL-Professoren an deutschen Universitäten. Professor Homburg erhielt Rufe an die WHU Koblenz (1995), die Universität München (1995), die Handelshochschule Leipzig (1995) sowie die Universität Mannheim (1998). Darüber hinaus erhielt er 2002 den Ruf auf die Nachfolge von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert am traditionsreichen Institut für Marketing der Universität Münster. 2003 erhielt er einen Ruf als Chaired Professor an die renommierte Case Western Reserve University, Cleveland, USA. Im März 2006 zeichnete ihn die Copenhagen Business School mit dem Ehrendoktor (Dr. h. c.) aus. Vor seiner Hochschullaufbahn war er in einem weltweit tätigen Industrieunternehmen Direktor für Marketing, Controlling und strategische Planung. Neben seiner Hochschultätigkeit ist er Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats von Professor Homburg & Partner, einer international tätigen Managementberatung. Seit 01.12.2006 ist Professor Homburg alleiniger Geschäftsführer der Mannheim Business School.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMartin Hofer
    Seine berufliche Laufbahn startete Martin Hofer mit einer Lehre zum Maschinenbauer. Nach ersten Berufserfahrungen und diversen Auslandsaufenthalten studierte Martin Hofer Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Rosenheim. Nach längerer Tätigkeit im Anlagenbau stieg Martin Hofer 1997 als Unternehmensberater und Projektleiter bei der Wassermann AG ein und wurde 2001 zum Partner ernannt. Dabei konzentrierte er sich in erster Linie auf die Anforderungen an die Produktionsplanung und -steuerung von Maschinenbau- sowie pharmazeutischen Unternehmen. Seit seiner Berufung in den Wassermann-Vorstand im Jahr 2002 leitet Martin Hofer das operative Geschäft des IT- und Beratungshauses. Er ist aktives Mitglied des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) und der BVL (Bundesvereinigung Logistik). Martin Hofer ist Gastgeber der jährlich stattfindenden Wassermann Vision-Days, die sich über die Jahre unter Industrievertretern als anerkannter SCM-Fachkongress etabliert haben.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonChristoph Beumer
    Schulabschluss: 1982 Abitur Studium: Oktober 1982 ‑ August 1988, Maschinenbau an der Universität Hannover Studienschwerpunkt Fördertechnik Abschluss: Diplom Gesamtnote: sehr gut Promotion: Oktober 1988 - Dezember 1992 am Institut für Fördertechnik Thema: „Computerunterstützte Materialflussplanung für Warenverteilsysteme“ Abschluss: Promotion Gesamtnote: mit Auszeichnung Oktober 1988 bis Juni 1992: Doktorand am Institut für Fördertechnik, Hannover seit 1. Juli 1992: BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum Januar 1993: Handlungsvollmacht Januar 1994: Gesamtprokura Januar 1995: Einzelprokura, gemeinsame Geschäftsleitung mit dem persönlich haftenden Gesellschafter Januar 1999: Geschäftsführer April 1999: Vorsitzender der Geschäftsführung, geschäftsführender Gesellschafter
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Partner
Anbieter
current time: 2014-08-02 02:20:53 live
generated in 2.438 sec