Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 6370
 
  • Marken spielen in der heutigen Konsumwelt eine besondere Rolle. Sie erlauben es Konsumenten, ein Produkt mittels auf der Marke beruhender Heuristiken und Bewertungen nicht nur schnell einzuschätzen und zu bewerten. Sie vermitteln ihrem Anwender bzw. Konsumenten darüber hinaus je nach Produkt und damit (in der Öffentlichkeit) verknüpftem Image auch ein bestimmtes Lebensgefühl oder werten durch Transfer der mit der Marke verknüpften positiven Bewertungen und Eigenschaften den Nutzer/Anwender selbst auf.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    13.5.2011
    Laut der Studie „Trends und Strategien der Logistik“ der TU Berlin geben Industrieunternehmen 7 Prozent ihres Jahresumsatzes für ihre Logistik aus. Im Handel liegt der Anteil an den Gesamtkosten bei knapp 16 Prozent. An den Gesamtkosten für die Supply Chain nehmen wiederum die Transportkosten den Löwenanteil ein, im Handel beispielsweise sind es 31 Prozent. Oft sind es diese logistischen Prozesse selbst, die ein Einsparpotenzial bieten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Es steht eine Vielzahl Sozialer Medien zur Verfügung. Doch weder sind all diese für jedes Unternehmen gleichermaßen geeignet, noch kann die gesamte Social Media- Bandbreite in einem Unternehmen bedient werden. Die richtige Auswahl Sozialer Medien hängt sowohl von dem definierten Kommunikationsziel, als auch von der Zielgruppe ab. Im Folgenden soll ein für SIS Application Management geeignetes Assortiment Sozialer Medien bestimmt werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • -Inklusive Marktuntersuchung Deutschland, Österreich, Schweiz und DACH-Anbieterpanel Mehr als 11.000 Unternehmen wurden im Zeitraum Februar bis Juni 2007 dazu aufgerufen, ihre internen Erfahrungen mit den Themen Product Information- und Master Data Management mitzuteilen. Die Studienteilnehmer konnten ihre Daten bequem in einen internetbasierten Fragebogen eingeben. So gingen gut 350 vollständige Datensätze von Unternehmen des DACH-Marktes ein, die die Basis der aktuellen Marktstudie bilden. Die Studie im Wert von 199 Euro kann bei Heiler Software kostenlos angefordert werden! Allgemeines: Herausgeber: LNC Group Autor: Thomas Lucas-Nülle Sponsor der Studie: Heiler Software AG Erscheinungsdatum: 11/2007
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise hat dazu geführt,das führende Wirtschaftsnationen ihre Anforderungen an die Transparenz, das Verhalten der Mitarbeiter und die Compliancs-Funktionen in Unternehmen noch einmal verschärft haben.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Operationale Exzellenz durch Supply Chain Execution Exzellente Geschäftsprozesse im Supply Chain- und Logistik-Umfeld stellen einen kritischen Erfolgsfaktor für Unternehmen aller Branchen dar. Der Druck steigt, in diesem Bereich die operationale Exzellenz zu wahren bzw. zu gewinnen, um Wettbewerbsfähig zu bleiben. Welchen Beitrag moderne Konzepte der Supply Chain Execution hierzu leisten können, stellt dieses Positionspapier dar.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wie Innovation und „grüne“ Nachfrage eine CO2-effiziente Branche schaffen
    Die Deutsche Post DHL hat eine neue Studie veröffentlicht. Sie untersucht die Entwicklung hin zu einer nachhaltigen, CO 2 -effizienten Logistikbranche und erläutert, wie nachhaltige Lösungen und Technologien entscheidend zur Senkung der CO 2 -Emissionen in der Logistik beitragen können. „Zukunftstrend Nachhaltige Logistik“ richtet sich an Unternehmenslenker, Meinungsführer und alle, die sich für das Thema nachhaltige Logistik interessieren. Mit der vorliegenden Publikation möchten die Deutsche Post DHL ein besseres Verständnis der Herausforderungen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft gewinnen und ein Bewusstsein für mögliche und notwendige Schritte schaffen. Kein Zweifel: Der Klimawandel ist eine ernst zu nehmende Herausforderung. Deutsche Post DHL ist sich bewusst, dass die Logistikindustrie ein Teil des Problems ist. Als Wirtschaftssektor, der von strategischer Bedeutung für Wohlstandszuwachs und CO2-Verminderung ist, wird sie aber ebenso Teil der Lösung sein. Die ausführliche Studie finden Sie im Download!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    8.4.2011
    Das vorliegende Dokument richtet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger von Energieversorgungsunternehmen, die sich mit der Fragestellung beschäftigen, wie die Vertriebsfunktion in ihrem Unternehmen gestaltet werden soll. Sowohl beim erstmaligen Aufbau eines Vertriebs in einem Unternehmen, welches darüber bisher noch nicht verfügt, als auch für die Neuausrichtung einer bestehenden Marketing- und Vertriebsorganisation kann es wertvolle Hilfe leisten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Sybase Executive Briefing Series Wenn Interessenten sich über Sybase IQ informieren, fragen sie meistens zuerst: „Wie genau funktioniert diese Datenbank?“ Dies haben wir für Sie in der Neuauflage der Executive Briefing Broschüre zusammengefasst.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Betriebs- und Nebenkosten als sog. zweite Miete werden auch bei gewerblichen Mietobjekten immer stärker zum Thema bei der Entwicklung und Konzeptionierung von Gebäuden, bei der Optimierung von Bestandsflächen, bei Investitionsentscheidungen wie auch vor allem bei der Vermietung. Stichworte wie „Nebenkosten - Benchmarking“ etc. tun das ihrige dazu, diesem bedeutenden Bereich Bedeutung zuzumessen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-05-30 18:12:46 live
generated in 2.567 sec