Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 612
 
  • Seit fast 40 Jahren begleitet und berät der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) seine Mitgliedsunternehmen bei der Auswahl und Einführung von PPS und ERP. Der Fachverband Software im VDMA ist mit über 340 Mitgliedsunternehmen aus der IT-Branche die Nummer 2 in Deutschland. Rund 70 dieser Mitgliedsunternehmen befassen sich in ihren Produkten und Dienstleistungen mit ERP. Dabei profitieren die Mitgliedsunternehmen des VDMA davon, dass sich im Verband Anwender und Anbieter von IT-Lösungen gegenüberstehen.   Vor diesem Hintergrund hat der VDMA die Kampagne ERP-2020 gestartet, um auch für ERP-Systeme den Dialog zwischen IT-Anbietern und -Anwendern zum beidseitigen Nutzen zu fördern. U.a. wurden Umfragen in diesem Bereich in Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen (FIR) gestartet und Veranstaltungen durchgeführt, um den gewünschten Austausch zu realisieren. 2014 sind weitere Maßnahmen, u.a. eine Hausmesse und Foren auf der CeBIT und der IT & Business geplant. Der Dialog bzw. die gemeinsame Abstimmung notwendiger Veränderungen ist auch notwendig, weil der Veränderungsdruck, u.a. durch neue Nutzergruppen (Gen Y, ältere Mitarbeiter), technologische Innovationen (Industrie 4.0, Mobile, ...) und eine noch enger vernetzte und kooperative Ökonomie extrem hoch sein wird.  Insofern freuen wir uns, dass Volker Schnittler, Fachreferent beim VDMA und Koordinator der Kampagne ERP-2020, uns kompetent Auskunft über die Kampagne und die Zukunft der ERP-Systeme gibt!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Oracle bietet mit dem Starter-Paket für Business Intelligence zusammen mit führenden Vertriebs-Partnern für den Mittelstand in eine zukunftsorientierte Business-Intelligence Lösung an. Dirk Fleischmann schildert Projekterfahrungen mit Business-Intelligence im Mittelstand, insbesondere im Rahmen der Oracle-Initiative.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Interview mit Marcus Starke (Firmenkundenberater Agrar und Energie der Volksbank Mittweida)
    Um diese Themen detaillierter zu beleuchten, freuen wir uns, pünktlich zum Start des neuen Lacuna Beteiligungsangebots „Windpark Feilitzsch“, Herrn Starke von der Volksbank Mittweida, dem Kreditgeber des Projekts, vorstellen zu dürfen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr NetSkill-Team!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • die Vision-Days der Wassermann AG beleuchten im Jahr 2012 nun zum mittlerweile 22. Mal aktuelle Themen rund um Supply Chain Management. In diesem Jahr lautet das Motto: Unsichere Zeiten – Robuste Prozesse – Schlanke IT. Robuste und gleichzeitig flexible Prozesse zu schaffen, sind herausragende Gestaltungsziele eines modernen Supply Chain Managements. Schwankungen in Absatz- und Beschaffungsmärkten müssen abgebildet werden, IT- und Verwaltungsprozesse dabei eine schlanke Produktherstellung unterstützen. Dazu sind grundsätzlich Ansätze der Produktionsplanung und -steuerung zu beleuchten, genauso andere wie der Einsatz moderner und hochperformanter Werkzeuge für das Prozessmonitoring und die Prozesssteuerung. Dr. Falk von Falkenhausen wird in seinem Vision-Days-Vortrag die folgenden Themen beleuchten: SCM in der Cloud, Business Intelligence am Arbeitsplatz sowie die Rolle von Informationstechnologien in der Supply Chain. Im folgenden Interview beantwortet Dr. von Falkenhausen die Fragen der Competence Site zu den Vision-Days 2012 und der Wassermann AG, gibt Beispiele für Best Practices.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wie gehen Unternehmer – Kunden und Anbieter - im Markt tatsächlich und konkret mit dem Thema Nachhaltigkeit in der Intralogistik um? Was sind in der Intralogistik überzeugende Beispiele für Nachhaltigkeit und neue Energie-Effizienz?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wunschbranche: Finanzbranche
    In dieser Interview-Serie in Kooperation mit der Hays AG fragen wir Dominic Lindner nach seinen Qualifikationen und Erfahrungen, bevorzugten Branchen, den Erwartungen an den zukünftigen Arbeitgeber und Wünschen an die berufliche Zukunft.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Mit der Führung eines Unternehmens sind auch eine Reihe von Risiken verbunden. Der Versicherungsschutz für das Unternehmen muss also gründlichst durchdacht werden. Wie Sie als Unternehmer und kaufmännisch Verantwortlicher am besten vorgehen, worauf Sie achten sollten und wie Sie ihre Ansprechpartner auf Versicherungsseite richtig in die Pflicht nehmen, diskutieren wir mit Herrn Michael Kärcher, bei der AXA verantwortlich für den Vertrieb im Industrie- und Firmenkundengeschäft.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | BPM&O-Akademie GmbH | 
    18.10.2013
    Was hat Prozessmanagement eigentlich mit HR zu tun? Prozessmanagement als modernes Werkzeug des Managements gewinnt immer mehr an Bedeutung, die damit einhergehenden Veränderungen sorgen allerdings auch dafür, dass die Perspektive auf Personalentwicklungsprogramme und Führung verändert werden muss. Die zentrale Frage ist also, wie HR diese Veränderungen begleitet und so zum Befähiger des Prozessmanagement werden kann.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Unternehmen werden mit immer mehr gesetzlichen, insbesondere auch europäisch bedingten, Regelungen zu Datenschutz und Datenarchivierung konfrontiert. Gleichzeitig stehen diese Unternehmen oft in einem besonders dynamischen Wettbewerb und haben i.Vgl. zu Großunternehmen deutlich begrenztere Ressourcen, die GRC-Thematik in der Praxis zu beherrschen. Governance, Risk & Compliance ist also ein hochaktuelles Thema. Nicht zuletzt sind die Daten der mittelständischen Unternehmen als Geschäftsvermögen und –potenzial für Geschäftsausbau unerhört wertvoll.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    19.1.2012
    Prozessanalysentechnik wird immer wichtiger in komplexer werdenden, qualitäts- und kosteneffizienten Wirtschaftsprozessen. Internationale Warenströme fordern eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-03-31 03:59:16 live
generated in 3.372 sec