Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4830
 
  • Diese Studie befasst sich mit Mobile Business Solutions (MBS) in Unternehmen und Konzernen aus dem deutschsprachigen Raum. Der Anspruch ist es das Thema ganzheitlich zu analysieren. Hierfür werden 20 Fallstudien erhoben, wobei Individualinterviews mit Verantwortlichen für MBS Projekte in Großunternehmen die Grundlage bilden. Zudem wird die Sicht der Mitarbeiter aufgenommen. 335 Anwender von MBS haben eine Onlineumfrage beantwortet. Die Kombination dieser beiden Quellen stellt die Datenbasis der Studie dar: Die Studie zeigt, wie Unternehmen heute bezüglich MBS aufgestellt sind, wo die Barrieren für MBS Projekte liegen und mit welchen best-practice Ansätzen man diese Barrieren überwunden hat. MBS Projekte werden hierbei nicht nur technisch betrachtet. Die Studie folgt dem ganzheitlichen Ansatz und betrachtet modular die Ebenen M obile Strategie, mobile Geschäftsprozesse, mobile Technologie sowie die Aspekte Transformation zu Enterprise Mobility und den Faktor Mensch.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    6.3.2012
    Die aktuell erschienene Studie "ibi Website Rating 2012 Kreditinstitute" gibt Antworten auf diese Fragen und zeigt Status quo und Best Practices im Internet-Vertrieb der Banken und Sparkassen auf.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Interview mit Alexander Surminski (Head of Product Marketing - EFG Financial Products (Europe) GmbH)
    In diesem Interview berichtet Alexander Surminski zunächst über sich und seinen Arbeitgeber und gibt dann einen Einblick in das Kompetenzgebiet Online-Marketing für die Finanzbranche und seine eigenen Erfahrungen. In diesem Zusammenhang berichtet er auch über seine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Conceptfour.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    19.9.2014
    Talentmanagement hat sich in den vergangenen zehn Jahren zunehmend in den Unternehmen etabliert. Dieser Trend ist mehr als erfreulich, wird es in Zukunft doch unabdingbar sein, dass Unternehmen ein professionelles Talentmanagement implementieren und aktiv betreiben. Denn nichts ist wichtiger für den Unternehmenserfolg, als die passgenaue Besetzung von Schlüsselfunktionen langfristig zu sichern.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    4.7.2014
    Big-Data-Analysen treiben die IT-Branche zunehmend um. Dabei werden die Marktforscher nicht müde, auf das enorme Umsatzpotential dieser Technologien hinzuweisen – laut Bitkom-Studie wird der globale Umsatz mit Big-Data- Produkten und -Dienstleistungen 2014 im Vergleich zum Vorjahr um satte 66 Prozent steigen. Um ein Stück des Kuchens abzubekommen, sind insbesondere Business- Intelligence-Anbieter (BI) gefordert, sich intensiv mit Big Data zu beschäftigen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Update der BPI-Studie Fertigungsindustrie, für das 901 Unternehmen der mittelständischen Fertigungsindustrie insgesamt 2.943 Teilbereiche bzw. Prozesse bewertet haben, zeigt in diesem Jahr erstmals einen leichten Rückgang gegenüber dem Ergebnis aus dem Jahr 2012. Der BPI liegt in diesem Jahr bei einem Wert von 69,6 Index-Punkten, was einem Rückgang von 1,9 Punkten (2,8%) gegenüber dem Vorjahr entspricht.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Business Apps kombinieren die Welt der Consumer Apps mit der Welt der Geschäftsanwendungen und ermöglichen so neue, mobile und zeitlich flexible Geschäftsprozesse. Als echter Experte auf diesem Gebiet konnte sich vor allem die sovanta AG profilieren. In diesem Interview erläutert Manuel Egger, Bereichsleiter für Personallösungen und ein echter Experten in diesem Feld, das Prinzip der Business Apps und der sovanta AG.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Nach CRM in sozialen Netzwerken setzen Unternehmen mehr und mehr auf mobiles CRM. Augestattet mit Smartphones und Tablet-PCs, schwärmen deren Außendienstmitarbeiter und Service-Techniker aus, um ihre Kunden schneller und flexibler zu betreuen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Präsentation beschäftigt sich mit der Entwicklung, den Veränderungen und Einflussfaktoren im Sourcing-Verhalten. Welche Kriterien spielen bei der Anbieterauswahl eine zentrale Bedeutung?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    27.8.2010
    Das Kontaktvolumen in unserer Gesellschaft steigt kontinuierlich über alle Kanäle. Call Center haben demnach eine fast unmögliche Herausforderung zu meistern. Mit Lean Management wird das Ziel verfolgt, Kunden die Leistungen anzubieten, für die sie bereit sind zu zahlen und gleichzeitig jede Form von Verschwendung im Call Center zu vermeiden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-11-01 04:03:38 live
generated in 1.773 sec